Angebote zu "Vereinten" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Mehrsprachigkeit im vereinten Europa (Gerhards,...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber / VS Verlag für Sozialwissenschaften / Autor Gerhards, Jürgen / 2010 / Deutsch / Seitenanzahl 244

Anbieter: idealo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im vereinten Europa (Gerhards,...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber / VS Verlag für Sozialwissenschaften / Autor Gerhards, Jürgen / 2010 / Deutsch / Seitenanzahl 244

Anbieter: idealo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im vereinten Europa
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit im vereinten Europa ab 37.99 € als Taschenbuch: Transnationales sprachliches Kapital als Ressource in einer globalisierten Welt. Auflage 2010. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
MEHRSPRACHIGKEIT IM VEREINTEN EUROPA
24,27 € *
ggf. zzgl. Versand

MEHRSPRACHIGKEIT IM VEREINTEN EUROPA ab 24.27 € als pdf eBook: Transnationales sprachliches Kapital als Ressource in einer globalisierten Welt. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im vereinten Europa
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit im vereinten Europa ab 37.99 EURO Transnationales sprachliches Kapital als Ressource in einer globalisierten Welt. Auflage 2010

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
MEHRSPRACHIGKEIT IM VEREINTEN EUROPA
24,27 € *
ggf. zzgl. Versand

MEHRSPRACHIGKEIT IM VEREINTEN EUROPA ab 24.27 EURO Transnationales sprachliches Kapital als Ressource in einer globalisierten Welt

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit und Migration
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band beschäftigt sich mit Aspekten von Mehrsprachigkeit und Migration und untersucht die Bedeutung dieser Phänomene als Ressourcen sozialer Identifikationsprozesse. Die hier vereinten Beiträge beleuchten dabei unterschiedliche Perspektiven des Sprechens und Schreibens sowie des Spracherwerbs im Spannungsfeld von Migration und Mehrsprachigkeit. Die beobachteten Lebens-, Sprech- und Schreibsituationen reichen von informeller Sprech- und Schreibpraxis über den institutionellen Spracherwerb bis hin zum literarischen Schreiben. In allen Fällen fordert Mehrsprachigkeit, die als Ressource auf verschiedene Weise genutzt wird, etablierte kulturelle Praktiken, sprachliche Identifikationsmuster und soziale Grenzziehungen heraus.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im vereinten Europa
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Globalisierung und die fortschreitende Verflechtung der Mitgliedsländer der Europäischen Union führen zu neuen Anforderungen an und Chancen für die Bürger in Europa. Wollen diese am Europäisierungsprozess partizipieren, indem sie z. B. im Ausland studieren oder arbeiten, dann müssen sie die Sprache des jeweiligen Landes sprechen. Transnationales sprachliches Kapital wird damit zu einer zentralen Ressource der Teilhabe am Europäisierungsprozess.Jürgen Gerhards rekonstruiert die Rahmenbedingungen, unter denen Mehrsprachigkeit zu einer zentralen Ressource geworden ist. Auf der Grundlage einer Umfrage in 27 Ländern der EU analysiert er die Fremdsprachenkompetenz der Bürger Europas, dabei gelingt es ihm, die enormen Unterschiede, die sich in der Ausstattung mit transnationalem sprachlichen Kapital zwischen und innerhalb der Länder zeigen, systematisch zu erklären. Gerhards plädiert für eine radikale Umkehr in der Sprachenpolitik der EU, indem er sich für die verbindliche Einführung des Englischen als 'lingua franca' in Europa ausspricht.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im Vereinten Europa
29,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Globalisierung und die fortschreitende Verflechtung der Mitgliedsländer der Europäischen Union führen zu neuen Anforderungen an und Chancen für die Bürger in Europa. Wollen diese am Europäisierungsprozess partizipieren, indem sie z. B. im Ausland studieren oder arbeiten, dann müssen sie die Sprache des jeweiligen Landes sprechen. Transnationales sprachliches Kapital wird damit zu einer zentralen Ressource der Teilhabe am Europäisierungsprozess. Jürgen Gerhards rekonstruiert die Rahmenbedingungen, unter denen Mehrsprachigkeit zu einer zentralen Ressource geworden ist. Auf der Grundlage einer Umfrage in 27 Ländern der EU analysiert er die Fremdsprachenkompetenz der Bürger Europas; dabei gelingt es ihm, die enormen Unterschiede, die sich in der Ausstattung mit transnationalem sprachlichen Kapital zwischen und innerhalb der Länder zeigen, systematisch zu erklären. Gerhards plädiert für eine radikale Umkehr in der Sprachenpolitik der EU, indem er sich für die verbindliche Einführung des Englischen als ?lingua franca? in Europa ausspricht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot