Angebote zu "Sarah" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Nitschke, Sarah: Rezeptive Mehrsprachigkeit und...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Rezeptive Mehrsprachigkeit und EuroCom, Titelzusatz: Befragung von Au-pairs, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Nitschke, Sarah, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 24, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Oefele, S: Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit a...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.02.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit aus wirtschaftlicher Perspektive. Ethnomarketing für die türkischstämmige Bevölkerung Deutschlands, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Oefele, Sarah, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 28, Gewicht: 55 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sprachsensibel unterrichten in der Grundschule
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.03.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Anregungen für den Deutsch-, Mathematik- und Sachunterricht, Grundschule Deutsch, Mit Download-Material, Auflage: 3/2020, Autor: Wildemann, Anja/Fornol, Sarah, Verlag: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lernvoraussetzungen // Mehrsprachigkeit // Sprachbildung, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 360 S., Seiten: 360, Format: 1.8 x 23 x 16.1 cm, Gewicht: 608 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kooperation von Kita und Grundschule, B
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kooperation von Kita und Grundschule, Band 2, Titelzusatz: Digitalisierung, Inklusion und Mehrsprachigkeit - Aktuelle Herausforderungen beim Übergang bewältigen, Redaktion: Franz, Ute // Lange, Sarah Désirée // Pohlmann-Rother, Sanna, Verlag: Link, Carl Verlag // Carl Link, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Öffentliches Recht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 288, Gewicht: 405 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kooperation von Kita und Grundschule, Band 2
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kooperation von Kita und Grundschule, Band 2, Titelzusatz: Digitalisierung, Inklusion und Mehrsprachigkeit - Aktuelle Herausforderungen beim Übergang bewältigen, Redaktion: Franz, Ute // Lange, Sarah Désirée // Pohlmann-Rother, Sanna, Verlag: Link, Carl Verlag // Link, Carl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Öffentliches Recht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 288, Gewicht: 405 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kooperation von Kita und Grundschule. Band 1
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

»Hurra - ich gehe bald in die Schule!« - Fast jedes Kind freut sich und kann es kaum erwarten, endlich ein Schulkind zu werden. Mit der Freude gehen aber meist auch Unsicherheiten und Ängste einher, auch bei den Eltern. Denn der Übergang von der KiTa in die Grundschule ist ein besonderer Schritt im Leben eines Kindes und gilt schließlich als bedeutsam für die weitere schulische Laufbahn. Die Gestaltung eines gleitenden Übergangs ist daher umso wichtiger. Hier stehen Erzieherinnen und Erzieher zusammen mit Lehrkräften unter Einbeziehung der Eltern in gemeinsamer Verantwortung.Welche Schwierigkeiten können beim Übergang auftauchen, welche Faktoren begünstigen einen guten Übergang, welche Kooperationsmodelle sind möglich? Diese und weitere Aspekte werden in diesem Buch von Experten aus Wissenschaft und Praxis erläutert.Erfahren Sie mehr über grundlegende Fragen und Ergebnisse ausgewählter Forschungsprojekte, die sich auf unterschiedliche Themenaspekte wie Schulfähigkeit, Einschulungsentscheidungen, Kooperationsaktivitäten oder Schutzmaßnahmen im Übergang beziehen. Im zweiten Teil stehen ausgewählte Lernbereiche im Fokus, anhand derer Möglichkeiten einer inhaltlichen Anschlussfähigkeit zwischen beiden Bildungseinrichtungen aufgezeigt werden. Im dritten Teil werden wissenschaftlich begleitete Modellprojekte zur Unterstützung des Übergangs vorgestellt, aus denen Sie konkrete Maßnahmen zur Übergangsgestaltung ableiten können.Aus dem Inhalt:Aktuelle Forschungsergebnisse, z.B. zu Schulfähigkeit, Einschulungsentscheidungen, Kooperationsaktivitäten oder Schutzmaßnahmen im ÜbergangÜberblick zu curricularen Vorgaben und ausgewählten LernbereichenÜberblick über wissenschaftlich begleitete Modellprojekte und Anregungen für die PraxisIn einem zweiten Band werden gesellschaftliche und bildungspolitische Entwicklungen, wie Mehrsprachigkeit, Migration und Flucht und Medienbildung in Ihrer Relevanz für einen gelingenden Übergang thematisiert.Herausgeberinnen:Prof. Dr. Sanna Pohlmann-Rother, Professorin für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik an der Universität Würzburg. Prof. Dr. Ute Franz, Inhaberin der Professur für Didaktik der Grundschule an der Universität Bamberg.Dr. Sarah Désirée Lange, Akademische Rätin a.Z. am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Würzburg.Empfohlen für:Schulleitungen an Grundschulen, Grundschullehrkräfte, Kita-Leitungen und Erzieherinnen

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Kooperation von Kita und Grundschule. Band 1
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

»Hurra - ich gehe bald in die Schule!« - Fast jedes Kind freut sich und kann es kaum erwarten, endlich ein Schulkind zu werden. Mit der Freude gehen aber meist auch Unsicherheiten und Ängste einher, auch bei den Eltern. Denn der Übergang von der KiTa in die Grundschule ist ein besonderer Schritt im Leben eines Kindes und gilt schließlich als bedeutsam für die weitere schulische Laufbahn. Die Gestaltung eines gleitenden Übergangs ist daher umso wichtiger. Hier stehen Erzieherinnen und Erzieher zusammen mit Lehrkräften unter Einbeziehung der Eltern in gemeinsamer Verantwortung.Welche Schwierigkeiten können beim Übergang auftauchen, welche Faktoren begünstigen einen guten Übergang, welche Kooperationsmodelle sind möglich? Diese und weitere Aspekte werden in diesem Buch von Experten aus Wissenschaft und Praxis erläutert.Erfahren Sie mehr über grundlegende Fragen und Ergebnisse ausgewählter Forschungsprojekte, die sich auf unterschiedliche Themenaspekte wie Schulfähigkeit, Einschulungsentscheidungen, Kooperationsaktivitäten oder Schutzmaßnahmen im Übergang beziehen. Im zweiten Teil stehen ausgewählte Lernbereiche im Fokus, anhand derer Möglichkeiten einer inhaltlichen Anschlussfähigkeit zwischen beiden Bildungseinrichtungen aufgezeigt werden. Im dritten Teil werden wissenschaftlich begleitete Modellprojekte zur Unterstützung des Übergangs vorgestellt, aus denen Sie konkrete Maßnahmen zur Übergangsgestaltung ableiten können.Aus dem Inhalt:Aktuelle Forschungsergebnisse, z.B. zu Schulfähigkeit, Einschulungsentscheidungen, Kooperationsaktivitäten oder Schutzmaßnahmen im ÜbergangÜberblick zu curricularen Vorgaben und ausgewählten LernbereichenÜberblick über wissenschaftlich begleitete Modellprojekte und Anregungen für die PraxisIn einem zweiten Band werden gesellschaftliche und bildungspolitische Entwicklungen, wie Mehrsprachigkeit, Migration und Flucht und Medienbildung in Ihrer Relevanz für einen gelingenden Übergang thematisiert.Herausgeberinnen:Prof. Dr. Sanna Pohlmann-Rother, Professorin für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik an der Universität Würzburg. Prof. Dr. Ute Franz, Inhaberin der Professur für Didaktik der Grundschule an der Universität Bamberg.Dr. Sarah Désirée Lange, Akademische Rätin a.Z. am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Würzburg.Empfohlen für:Schulleitungen an Grundschulen, Grundschullehrkräfte, Kita-Leitungen und Erzieherinnen

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Argumentieren im Sprachunterricht
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Argumentationsdidaktik im Rahmen der modernen Sprachdidaktik ist längst über eine Berechtigungsdiskussion hinausgewachsen. Schließlich war sie ja historisch (Kennedy 2003) wie selbstverständlich schon immer mit der Vermittlung der Sprache verflochten und bedurfte nicht erst besonderer Rahmencurricula, Vorgaben und Bildungsstandards, die heute allenfalls als Referenzen für den kommunikativen und handlungsorientierten Unterricht dienen sollen. Diese Referenzen des Argumentierens, sei es im Mutter- oder Fremdsprachenunterricht, sind auch Gegenstand der kritischen Diskussion im vorliegenden Buch.Aus dem Inhalt:- Vorwort des Herausgebers- Madeleine Domenech / Vivien Heller / Inger PetersenArgumentieren mündlich, schriftlich, zweitsprachlich. Verfahren und Anforderungen- Lisa Villing / Magdalena MichalakDebattieren im Politikunterricht. Zur Förderung fachlicher und fachsprachlicher Kompetenzen in sprachlich heterogenen Klassen- Lisa Niederdorfer / Muhammed Akbulut / Sabine Schmölzer-EibingerVon "Ja, aber..." zu "Zwar..., aber..." - Mündliches und schriftliches Konzedieren im Kontext von Mehrsprachigkeit- Michael Morawski / Alexandra BudkeFörderung von Argumentationskompetenzen durch das "Peer-Review-Verfahren"- Marianne Doury / Chantal ClaudelArgumentationsdidaktik im Französischen als Fremdsprache- Abdel-Hafiez MassudAd-hominem-Argumente und Argumentationsdidaktik- Stephan Schicker"Auch wenn es Pro und Kontra gibt, am Schluss muss man schon die eigene Meinung verstehen" - Textbeurteilungskompetenz und argumentative Schreibkompetenz in mehrsprachigen Erwerbskonstellationen- Friederike HinzmannArgumentieren im Seminar. Sprachliche Anforderungen an Studierende und didaktische Zugänge für studienvorbereitende Deutschkurse- Sarah Dietrich-GrappinMehrsprachigkeit als Ressource und Reflexionsgegenstand mündlichen Argumentierens im DaF-Unterricht

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Debate en torno a las estrategias de aprendizaj...
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Desde hace casi tres d¿das, el concepto de estrategias de aprendizaje est¿iendo centro de atenci¿n en la investigaci¿n y pr¿ica docente de las lenguas extranjeras. A pesar de ello, existe poca claridad en torno a ellas, lo que hace necesario un gran esfuerzo de investigaci¿n y experimentaci¿n docente. El presente volumen ofrece una colecci¿n de investigaciones recientes en el campo de las estrategias de aprendizaje. For the last thirty years the concept of learning strategies has been at the centre of research and practice of foreign language teaching. In spite of this interest, there still is little clarity about what learning strategies are, which means that a lot of research is needed in this field. This volume reports on recent research and thinking in the field of learning strategies. Contenido/Contents: Mercedes D¿/Raquel Fern¿ez/Ana Halbach: El concepto de estrategias de aprendizaje/The concept of learning strategies - Sarah Jane Hill: La falta de un consenso en la definici¿n de una estrategia de aprendizaje - Gerhard Bach: Multiple intelligences theory, learner strategies and the outcomes of learning - Lutz K¿ster: Recientes teor¿ motivacionales relevantes para la investigaci¿n sobre las estrategias de aprendizaje - Tatiana Yu. Zagriazkina: Les strat¿es d'apprentissage en rapport avec les strat¿es de l'apprenant - Ruth Breeze: Gender and learning strategies in language learning - Britta Viebrock: English as a foreign language in the primary school: a case study of young children's learner strategies - Raquel Fern¿ez Fern¿ez: Estilos de aprendizaje en el aula: un estudio pr¿ico - Dagmar Abendroth-Timmer: Lo que los alumnos piensan sobre la ense¿anza biling¿e: conciencia de los alumnos con respecto a la ense¿anza biling¿e - Ma Jos¿aliente Jim¿z: La conciencia del uso de estrategias de comprensi¿n oral en L2, a trav¿de una intervenci¿n metacognitiva - Blandine Rui: Strat¿es d'appropriation des langues (L1, L2) et biographie langagi¿. Questions de m¿odologie d'analyse - Christiane F¿e: 'La Lozana Andaluza' zwischen babylonischer Sprachenwirrnis und gelebter Mehrsprachigkeit. Strategien im Kontext eines Romans von Francisco Delicado - Ana Bel¿Cabrejas Pe¿uelas: Use of writing strategies in an EFL context - Raquel D¿ Palacios: Learning strategies used when facing writing: differences between different types

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot