Angebote zu "Kooperation" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Kooperation von Kita und Grundschule, Band 2
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kooperation von Kita und Grundschule, Band 2, Titelzusatz: Digitalisierung, Inklusion und Mehrsprachigkeit - Aktuelle Herausforderungen beim Übergang bewältigen, Redaktion: Franz, Ute // Lange, Sarah Désirée // Pohlmann-Rother, Sanna, Verlag: Link, Carl Verlag // Link, Carl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Öffentliches Recht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 288, Gewicht: 405 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit in der KiTa
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit ist nicht nur ein bildungspolitisches Ziel, für das EU-weite Aktionspläne aufgelegt werden. Mehrsprachiges Aufwachsen ist für immer mehr Kinder in Deutschland längst Realität. Diese Kinder profitieren in ihren Entwicklungswegen von pädagogischen Fachkräften, die Mehrsprachigkeit optimal unterstützen und fördern. Das Buch liefert hierzu das sprachwissenschaftliche und pädagogische Basiswissen. Dazu gehören zunächst grundlegende Informationen zur mehrsprachigen Entwicklung im Kindesalter. Dann werden diagnostische Fähigkeiten, die die Erhebung des Sprachstands mehrsprachiger Kinder ermöglichen, vermittelt. Im Mittelpunkt stehen dann die verschiedenen Konzepte der Sprachförderung, die Planung und Gestaltung von Fördersituationen im Kindergarten sowie die sprachfördernden Verhaltensweisen im elementarpädagogischen Alltag.Viele Kinder in Deutschland wachsen mehrsprachig auf. Sie haben ein Recht auf mehrsprachige Bildung. In der KiTa profitieren Kinder in ihren Entwicklungswegen von pädagogischen Fachkräften, die Mehrsprachigkeit optimal unterstützen und fördern. Das Buch trägt dazu bei, das pädagogische und sprachwissenschaftliche Basiswissen zu erweitern. Aus einer konsequent pädagogischen Perspektive heraus werden grundlegende Informationen zur mehrsprachigen Entwicklung im Kindesalter und diagnostische Fragestellungen in diesem Kontext vorgestellt. Im Mittelpunkt der weiteren Ausführungen stehen die konkreten Möglichkeiten, mehrsprachige Bildung im Kindergarten zu gestalten, wobei Lernarrangements im Kindergarten sowie Kooperation mit Eltern und die Gestaltung von Übergängen im Zentrum stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit in der KiTa
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit ist nicht nur ein bildungspolitisches Ziel, für das EU-weite Aktionspläne aufgelegt werden. Mehrsprachiges Aufwachsen ist für immer mehr Kinder in Deutschland längst Realität. Diese Kinder profitieren in ihren Entwicklungswegen von pädagogischen Fachkräften, die Mehrsprachigkeit optimal unterstützen und fördern. Das Buch liefert hierzu das sprachwissenschaftliche und pädagogische Basiswissen. Dazu gehören zunächst grundlegende Informationen zur mehrsprachigen Entwicklung im Kindesalter. Dann werden diagnostische Fähigkeiten, die die Erhebung des Sprachstands mehrsprachiger Kinder ermöglichen, vermittelt. Im Mittelpunkt stehen dann die verschiedenen Konzepte der Sprachförderung, die Planung und Gestaltung von Fördersituationen im Kindergarten sowie die sprachfördernden Verhaltensweisen im elementarpädagogischen Alltag.Viele Kinder in Deutschland wachsen mehrsprachig auf. Sie haben ein Recht auf mehrsprachige Bildung. In der KiTa profitieren Kinder in ihren Entwicklungswegen von pädagogischen Fachkräften, die Mehrsprachigkeit optimal unterstützen und fördern. Das Buch trägt dazu bei, das pädagogische und sprachwissenschaftliche Basiswissen zu erweitern. Aus einer konsequent pädagogischen Perspektive heraus werden grundlegende Informationen zur mehrsprachigen Entwicklung im Kindesalter und diagnostische Fragestellungen in diesem Kontext vorgestellt. Im Mittelpunkt der weiteren Ausführungen stehen die konkreten Möglichkeiten, mehrsprachige Bildung im Kindergarten zu gestalten, wobei Lernarrangements im Kindergarten sowie Kooperation mit Eltern und die Gestaltung von Übergängen im Zentrum stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Kooperation von Kita und Grundschule Band 2
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kooperation von Kita und Grundschule Band 2 ab 34.95 € als Taschenbuch: Digitalisierung Inklusion und Mehrsprachigkeit - Aktuelle Herausforderungen beim Übergang bewältigen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sprache und Inklusion als Chance?!
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kontext von Inklusion benötigen Kinder und Jugendliche mit sprachlich-kommunikativen Beeinträchtigungen und entsprechenden heterogenen Ausgangslagen und Entwicklungsperspektiven eine besondere Unterstützung, um Bildungsziele chancengleich erreichen zu können. Dieser innovative Auftrag verlangt eine interdisziplinäre Herangehensweise auf der Basis spezifischer Expertisen und neu angepasster Konzepte für die Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie mit Blick auf Übergänge und Kooperationen zwischen Kita, Schule, sprachtherapeutischer Praxis und Berufsbildung.Mit diesem Themenspektrum beschäftigt sich der vorliegende Sammelband im Rahmen von Beiträgen des 32. Bundeskongresses der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V., der im September 2016 an der Leibniz Universität Hannover stattfand. Neben den Keynote-Beiträgen zu übergreifenden Perspektiven auf Chancen und Herausforderungen von inklusiver Förderung und Therapie im Bereich Sprache und Kommunikation werden folgendeinhaltliche Schwerpunkte bearbeitet:Interventionen bei sprachlichen und schriftsprachlichen Inhalten- interdisziplinäre Kooperation und Organisation inklusiver Bildung- pragmatisch-kommunikative Unterstützung und ganzheitliche Ansätze- Wortschatzlernen und Begriffsbildung- Grammatikentwicklung- phonetisch-phonologische Zusammenhänge im Schriftspracherwerb, digitale Medien und Unterstützung durch ElternInterventionen bei mathematischen Inhalten- zentrale sprachliche Einflussfaktoren- sprachliche Lernbarrieren im Kontext der Fachsprache- übergreifend konzeptionelle ÜberlegungenInterventionen im Kontext von Mehrsprachigkeit und Interkulturalität- frühkindliche Förderung des Zweitspracherwerbs- Kinder mit Fluchterfahrung- inklusive Unterstützung durch Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie- ElterntrainingErgänzt wird der Band mit Beiträgen über aktuelle diagnostische Verfahren zu sprachlich-kommunikativen Entwicklungsbereichen in der Anwendung für inklusive Settings. Ferner geben Beiträge aus praxisorientierten Workshops Einblicke in inklusive Perspektiven sprachlicher und kultureller Vielfalt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sprache und Inklusion als Chance?!
33,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kontext von Inklusion benötigen Kinder und Jugendliche mit sprachlich-kommunikativen Beeinträchtigungen und entsprechenden heterogenen Ausgangslagen und Entwicklungsperspektiven eine besondere Unterstützung, um Bildungsziele chancengleich erreichen zu können. Dieser innovative Auftrag verlangt eine interdisziplinäre Herangehensweise auf der Basis spezifischer Expertisen und neu angepasster Konzepte für die Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie mit Blick auf Übergänge und Kooperationen zwischen Kita, Schule, sprachtherapeutischer Praxis und Berufsbildung.Mit diesem Themenspektrum beschäftigt sich der vorliegende Sammelband im Rahmen von Beiträgen des 32. Bundeskongresses der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V., der im September 2016 an der Leibniz Universität Hannover stattfand. Neben den Keynote-Beiträgen zu übergreifenden Perspektiven auf Chancen und Herausforderungen von inklusiver Förderung und Therapie im Bereich Sprache und Kommunikation werden folgendeinhaltliche Schwerpunkte bearbeitet:Interventionen bei sprachlichen und schriftsprachlichen Inhalten- interdisziplinäre Kooperation und Organisation inklusiver Bildung- pragmatisch-kommunikative Unterstützung und ganzheitliche Ansätze- Wortschatzlernen und Begriffsbildung- Grammatikentwicklung- phonetisch-phonologische Zusammenhänge im Schriftspracherwerb, digitale Medien und Unterstützung durch ElternInterventionen bei mathematischen Inhalten- zentrale sprachliche Einflussfaktoren- sprachliche Lernbarrieren im Kontext der Fachsprache- übergreifend konzeptionelle ÜberlegungenInterventionen im Kontext von Mehrsprachigkeit und Interkulturalität- frühkindliche Förderung des Zweitspracherwerbs- Kinder mit Fluchterfahrung- inklusive Unterstützung durch Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie- ElterntrainingErgänzt wird der Band mit Beiträgen über aktuelle diagnostische Verfahren zu sprachlich-kommunikativen Entwicklungsbereichen in der Anwendung für inklusive Settings. Ferner geben Beiträge aus praxisorientierten Workshops Einblicke in inklusive Perspektiven sprachlicher und kultureller Vielfalt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Portugiesisch via Italienisch verstehen lernen
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit ist ein wichtiges und zentrales Thema der Neuentwicklung unseres Jahrhunderts im Hause Europa. Eine Gemeinschaft zwischen verschiedenen Staaten verlangt Kooperation, die nur durch Kommunikation erreicht werden kann: Mehrsprachigkeit wurde zu einer Notwendigkeit. Der Gedanke hinter EuroCom ist, durch Interkomprehension, durch die Nutzung der Verwandschaftsbeziehungen der Sprachen einer Sprachfamilie schon vorhandene Sprachkompetenzen zu nutzen, um ohne Aufwand über eine Brückensprache eine andere erlernen zu können. Ja, es ist wirklich so einfach. EuroCom ist tatsächlich eine Möglichkeit für jeden Europäer, unabhängig von Alter oder Bildungsniveau eine Sprache schnell verstehen zu lernen. Eine ideale Möglichkeit den Fremdsprachenunterricht zu potenzieren, besonders für Übersetzer und Dolmetscher geeignet. Dieses Buch ist eine auch praktische Anleitung mit Fallstudien, Beispielen und Übungstexten.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit und Multikulturalität in polit...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur in Europa sind Mehrsprachigkeit und kulturelle Pluralität gesellschaftliche Realität geworden. Das östliche Europa ist seit jeher von entsprechenden Traditionen tief geprägt. Die teils gewaltsame Entflechtungsgeschichte des 20. Jahrhunderts hat aber bewirkt, dass diese Erfahrung und die gegenwärtigen Entwicklungen nur sehr unvollständig im öffentlichen Bewusstsein präsent sind.Das komplexe historische Erbe und die aktuellen Erfahrungen dokumentiert dieser Sammelband, dessen Ergebnisse in einer engen Kooperation von Vertreterinnen und Vertretern der Sprachwissenschaft, der Geschichte, der Literatur- und Kulturwissenschaft, der Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaft erarbeitet worden sind. Anhand einer großen Auswahl von Referenzbeispielen widmet sich der Band den vielfältigen Aspekten von Sprachenpolitik und Sprachsituation, ethnischen, kulturellen und sprachlichen Kontaktsituationen, kulturellen und literarischen Repräsentationen von gesellschaftlicher Vielfalt, Nations- und Urbanitätsentwürfen und auch dem weiten Feld von Sicherheit und Gewalt.Der Band präsentiert die Beiträge der Auftaktkonferenz des Thematischen Netzwerks „Kulturelle Kontakt- und Konfliktzonen im östlichen Europa“, das vom Gießener Zentrum Östliches Europa (Justus-Liebig-Universität Gießen) in Kooperation mit dem Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung Marburg koordiniert wird. Partner in diesem Netzwerk sind Universitäten in Kasan, Kiew, Lodz, Minsk, Cluj und Almaty.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Sprache und Inklusion als Chance?!
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kontext von Inklusion benötigen Kinder und Jugendliche mit sprachlich-kommunikativen Beeinträchtigungen und entsprechenden heterogenen Ausgangslagen und Entwicklungsperspektiven eine besondere Unterstützung, um Bildungsziele chancengleich erreichen zu können. Dieser innovative Auftrag verlangt eine interdisziplinäre Herangehensweise auf der Basis spezifischer Expertisen und neu angepasster Konzepte für die Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie mit Blick auf Übergänge und Kooperationen zwischen Kita, Schule, sprachtherapeutischer Praxis und Berufsbildung.Mit diesem Themenspektrum beschäftigt sich der vorliegende Sammelband im Rahmen von Beiträgen des 32. Bundeskongresses der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V., der im September 2016 an der Leibniz Universität Hannover stattfand. Neben den Keynote-Beiträgen zu übergreifenden Perspektiven auf Chancen und Herausforderungen von inklusiver Förderung und Therapie im Bereich Sprache und Kommunikation werden folgende inhaltliche Schwerpunkte bearbeitet:Interventionen bei sprachlichen und schriftsprachlichen Inhalten- interdisziplinäre Kooperation und Organisation inklusiver Bildung- pragmatisch-kommunikative Unterstützung und ganzheitliche Ansätze- Wortschatzlernen und Begriffsbildung- Grammatikentwicklung- phonetisch-phonologische Zusammenhänge im Schriftspracherwerb, digitale Medien und Unterstützung durch ElternInterventionen bei mathematischen Inhalten- zentrale sprachliche Einflussfaktoren- sprachliche Lernbarrieren im Kontext der Fachsprache- übergreifend konzeptionelle ÜberlegungenInterventionen im Kontext von Mehrsprachigkeit und Interkulturalität- frühkindliche Förderung des Zweitspracherwerbs- Kinder mit Fluchterfahrung- inklusive Unterstützung durch Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie- ElterntrainingErgänzt wird der Band mit Beiträgen über aktuelle diagnostische Verfahren zu sprachlich-kommunikativen Entwicklungsbereichen in der Anwendung für inklusive Settings. Ferner geben Beiträge aus praxisorientierten Workshops Einblicke in inklusive Perspektiven sprachlicher und kultureller Vielfalt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot