Angebote zu "Einst" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Mehrsprachigkeit einst und jetzt
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit einst und jetzt ab 2.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit einst und jetzt
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit einst und jetzt ab 5.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit einst und jetzt
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit einst und jetzt ab 2.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit einst und jetzt
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit einst und jetzt ab 5.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im Film. Der Migrant im italie...
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,8, , Veranstaltung: Fremdsprachenlinguistik, Sprache: Deutsch, Abstract: Italien, das einst typische Emigrationsland, wurde in den letzen Jahren zur Anlaufstelle vieler Immigranten, die nach Europa auswandern, in der Hoffnung auf bessere Lebensbedingungen. Dieses Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen und ihrer Sprachen findet in den heutigen Kinoproduktionen immer häufiger Eingang. Dabei ist interessant zu beobachten, dass diese Filme sich dadurch auszeichnen, dass die von Immigranten mitgebrachten Muttersprachen die Filme durch Mehrsprachigkeit auszeichnen und bereichern. In dieser Arbeit wurde dabei untersucht, inwiefern Mehrsprachigkeit einen Beitrag zur sprachlichen Integration der Migranten leistet und wie diese in der filmischen Darstellung der Immigrantenfiguren im italienischen Film des 21. Jahrhundert inszeniert wird. Bei der Untersuchung der gewählten Filme Il vento fa il suo giro (2005), Là-bas - Educazione criminale (2011) sowie Fuocoammare (2016), zeigte sich unter Verwendung sprachwissenschaftlicher Analysefragen zur Mehrsprachigkeit, dass soziale und sprachliche Isolation bzw. die Integration von Migranten in die jeweilige Empfängergesellschaft fest mit Sprachkompetenzen verbunden sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Keine Werbung, prego!
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Gymnasiallehrer und Dichter aus Bern Vito Russo mit Künstlernamen Giovito hält in «Keine Werbung, prego!» sein Leben als Italiener zweiter Generation in der Schweiz in Versen fest. Die ständige Auseinandersetzung mit der eigenen Identität hat ihn zu diesem zweisprachigen Werk bewegt. Thema ist die seit der Kindheit verinnerlichte Angst, nicht dazu zu gehören. Keine Werbung, prego! - Keine Werbung, bitte! Sulla buca delle lettere - Auf dem Briefkasten Vini e sogni da stagionare - Weine und Träume lagern In cantina - Im Keller In den Gedichten geht es um alles, was nicht in einer Werbung Platz und Zeit findet: Angst, Herkunft und Sehnsüchte. Giovito setzt sich in seiner Mehrsprachigkeit mit Weltbildern auseinander: die der Eltern und die eigenen. «'Gedichte verkaufen sich nicht' sagte mir einst ein Verleger, als ich ihm mein erstes Manuskript vorlegte», erinnert sich der Berner Dichter Vito Russo. Heute hält Giovito nach seinem vor zwei Jahren publizierten Erstlingswerk 'Spezzatino' (zu Deutsch 'Gulasch') den zweiten Gedichtband in den Händen: «Keine Werbung, prego!», erschienen bei Books On Demand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit einst und jetzt
3,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), , Veranstaltung: Vortrag mit Aussprache, Sprache: Deutsch, Abstract: Mehrsprachigkeit war und ist vor allem dann gefragt, wenn man sich aus dem Raum, in dem die eigene erste Sprache gesprochen wird, hinausbewegt. Hierzu gibt es vier Hauptbeweggründe: Handel, Krieg, Tourismus und Arbeitsuche. Dieser Band enthält Selbstbiographisches, Sprachgeschichtliches, legt Probleme des Übersetzers dar und ist generell ein Spiegel der Sprachenvielfalt in Europa.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im Film. Der Migrant im italie...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,8, , Veranstaltung: Fremdsprachenlinguistik, Sprache: Deutsch, Abstract: Italien, das einst typische Emigrationsland, wurde in den letzen Jahren zur Anlaufstelle vieler Immigranten, die nach Europa auswandern, in der Hoffnung auf bessere Lebensbedingungen. Dieses Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen und ihrer Sprachen findet in den heutigen Kinoproduktionen immer häufiger Eingang. Dabei ist interessant zu beobachten, dass diese Filme sich dadurch auszeichnen, dass die von Immigranten mitgebrachten Muttersprachen die Filme durch Mehrsprachigkeit auszeichnen und bereichern. In dieser Arbeit wurde dabei untersucht, inwiefern Mehrsprachigkeit einen Beitrag zur sprachlichen Integration der Migranten leistet und wie diese in der filmischen Darstellung der Immigrantenfiguren im italienischen Film des 21. Jahrhundert inszeniert wird. Bei der Untersuchung der gewählten Filme Il vento fa il suo giro (2005), Là-bas - Educazione criminale (2011) sowie Fuocoammare (2016), zeigte sich unter Verwendung sprachwissenschaftlicher Analysefragen zur Mehrsprachigkeit, dass soziale und sprachliche Isolation bzw. die Integration von Migranten in die jeweilige Empfängergesellschaft fest mit Sprachkompetenzen verbunden sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Keine Werbung, prego!
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gymnasiallehrer und Dichter aus Bern Vito Russo mit Künstlernamen Giovito hält in «Keine Werbung, prego!» sein Leben als Italiener zweiter Generation in der Schweiz in Versen fest. Die ständige Auseinandersetzung mit der eigenen Identität hat ihn zu diesem zweisprachigen Werk bewegt. Thema ist die seit der Kindheit verinnerlichte Angst, nicht dazu zu gehören. Keine Werbung, prego! - Keine Werbung, bitte! Sulla buca delle lettere - Auf dem Briefkasten Vini e sogni da stagionare - Weine und Träume lagern In cantina - Im Keller In den Gedichten geht es um alles, was nicht in einer Werbung Platz und Zeit findet: Angst, Herkunft und Sehnsüchte. Giovito setzt sich in seiner Mehrsprachigkeit mit Weltbildern auseinander: die der Eltern und die eigenen. «'Gedichte verkaufen sich nicht' sagte mir einst ein Verleger, als ich ihm mein erstes Manuskript vorlegte», erinnert sich der Berner Dichter Vito Russo. Heute hält Giovito nach seinem vor zwei Jahren publizierten Erstlingswerk 'Spezzatino' (zu Deutsch 'Gulasch') den zweiten Gedichtband in den Händen: «Keine Werbung, prego!», erschienen bei Books On Demand.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot